Die Diptam-Blüte: 

              

Der Diptam ist ein  sehr seltenes Rautengewächs und wächst nur in einigen klimatisch besonders günstigen Gegenden. Er blüht von Mai bis Juni und wird ca. 60cm bis 100cm groß. Die Blüten sind ca.  4-5 cm groß. Er ist das einzige mitteleuropäische Rautengewächs und duftet  sehr stark nach Zimt.

 Ein größeres Vorkommen gibt es am Hoppelberg bei Halberstadt.

Alle Einheimischen, die wir nach dem Weg fragten, kannten seltsamerweise den  Diptam und auch den Weg dorthin, jedoch hatten wir uns nach deren Wegbeschreibungen immer wieder gut verlaufen! Die Wege im Vorland des Ostharzes sind leider nicht mit Wegweiser versehen.

Daher hier die Wegweiser:

Start ist am Ortseingang von Langenstein; dort gibt es auch Parkplätze in der Nähe des Angelteiches; gleich am Beginn des Weges sieht man das Naturschutzschild mit der Eule.

Bilder in chronologischer Folge. Für jede Kreuzung bzw. Gabelung steht hier 1 Bild. 

 

 

                 

Außerdem blühten dort auch verschiedene Orchideen (weißes Waldvögelein, großes Knabenkraut) sowie Schwalbenwurz, Blaurote Steinsame und Weiße Waldhyazinthe:  

           

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!

Alle meine Touren in Deutschland von Nord nach Süd

Das passende Hotel für Halberstadt gibt es hier.

  willi179@web.de