Endlich mal eine einfache Levadawanderung nah bei Queimadas 

Leichte, einfache und trotzdem interessante Wanderungen sind auf Madeira nicht so einfach zu finden. Viele Touren sind recht anspruchsvoll. Aber die Tour von Pico das Pedras nach Queimadas ist endlich mal  so eine gemütliche Tour. Erst hinter Queimadas wird die Tour anspruchsvoll, wenn es dann in Richtung Caldeirao Verde, der Grünen Caldera weitergeht. Auf meinen Fotos hier unten sieht man, daß man auf dieser einfachen Tour breite Wege hat. Man muß hier nicht auf den Levada-Mauern herumturnen. Die Levada verläuft hier links bzw. rechts halb versteckt neben dem Weg. Hier kann man die üppige Flora sehr gut betrachten.

          

Das Wandern auf Madeira ist eher ungewöhnlich und abenteuerlich. Der Besitz eines Rother Wanderführers von Madeira ist meiner Meinung nach die Grundvoraussetzung für das Wandern auf Madeira. Fast jeder Wanderer läuft mit diesem kleinen Heft durch die Landschaft. Es gibt diesen Führer mindestens in 6 verschiedenen Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch und Holländisch. Ohne dieses Buch sollte man auf Madeira nicht loswandern und man sollte sich die Texte vorher exakt durchlesen.

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!

Ich übernehme keine Haftung für das Nachwandern dieser hier oder auf anderen Seiten meiner Homepage aufgeführten Touren.

Fragen? willi179@web.de

Hier geht es zurück zu meinen anderen Wanderberichten auf Madeira, zum Cabo Girao, zur Markthalle, zu den botanischen Gärten auf Madeira sowie Restauranttipps für Funchal.

Meine Buchempfehlungen für Madeira sind hier.  

Der Madeira-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

  

Für mich war dies eine der schönsten Wanderungen auf Madeira. Es war ein wundervoller Tag und ich hatte viel Spaß. Ich muß unbedingt wiederkommen!

 

 

  
/tr>