Die Radtour am Barwon River 

Der Radweg am Barwon River ist in sehr gepflegtem Zustand und ist beidseitig am Barwon River angelegt. Der Weg ist asphaltiert und führt an einigen Stellen über Holzstege über mooriges Ufergelände zu besonders schönen Stellen. Hier findet man dann auch oftmals schöne Bänke für eine Pause. Auch am normalen Radweg befinden sich genügend Picknick-Plätze mit Tischen und Bänken. 

Man muß definitiv auf den hier vorherrschenden Linksverkehr achten. Entgegenkommende Radfahrer und Fußgänger sind da richtig pingelig.

Weiterhin sollte man auf herumschlängelnde Schlangen achten. Alle paar hundert Meter weisen Piktogrammschilder darauf hin, daß dies hier auch ein Schlangen-Reservat ist. Auch mein Motel-Wirt in Geelong wurde ganz unruhig, als er erfuhr, daß ich am Barwon River radeln will und warnte vor den Schlangen. Ich selbst sah aber nur die eine Schlange, die auf dem vorletzten Bild meiner Fotoserie abgebildet ist.

            

             

Das Gebiet ist allgemein sehr beliebt bei den Einwohnern der Großstadt Geelong und wird als grünes Naherholungsgebiet für Jogger, Wanderer und Radfahrer gut genutzt. Wenn die allgegenwärtigen Eukalyptusbäume und Schlangenwarnschilder nicht wären, würde man denken, man befindet sich auf einem europäischen Flußradweg.  

Es war im Januar 2015 wolkig bei Besuch in Geelong bei geschätzten plus 25 Grad Celsius.

Die GPS-Daten können hier kostenlos heruntergeladen werden. Der kleine Schlenker, der hier auf der Karte oben eingezeichnet ist, führt zum Subway, wo man sich mit leckeren Sandwiches eindecken kann.

 

Ich übernehme keine Haftung für das Nachwandern dieser oder auf anderen Seiten meiner Homepage aufgeführten Touren.

Fragen? willi179@web.de  

So wird richtig vorgeplant 

Das passende Hotel für Geelong gibt es hier. Den passenden Mietwagen für Australien gibt es hier.

Meine Buchempfehlungen für Australien

Alle Berichte in Australien

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!