Die Radtour in Denver am Cherry Creek im September 2018

Die Radtour am Cherry Creek ist die schönste Radtour in Denver. Der Cherry Creek queert die Stadt Denver auf voller Länge und es führt ein Radweg am Bach entlang. Das Wasser dieses munteren Bachs fließt hinter Denver in den South Platte River, welcher im weiteren Verlauf über den Missouri in den Mississippi fließt. Der Radweg am Creek verläuft immer durchs Grüne und einige Male gibt es schöne Sitzmöglichkeiten in Parks für ein Picknick. Ausflugslokale gibt es am Cherry Creek leider überhaupt nicht. Dies scheint hier nicht ins Restaurant-Konzept für Denver zu passen.

Denver wird auch Mile High City genannt, denn die Stadt liegt auf einem Plateau in 1600 Höhe, was in etwa einer Meile entspricht. Kommt man in Denver mit dem Flugzeug an, kann man sich auch erst einmal eine zeitlang an die dortige Höhenluft gewöhnen.

                                              

 

In Denver gibt es wirklich recht gute Leihfahrräder von der Firma B-Cycle Station, welche an vielen Stellen in der Stadt auszuleihen sind. Um diese Fahrräder mit praktischen Fahrradkorb und hier ausreichender 3-Gang-Schaltung nutzen zu können, muß man sich vorher die App von B-Cycle aufs Handy herunterladen und mit Kreditkarte bezahlen, wenn man dann vor einer Verleihstation steht. Das ganze System funktioniert recht einfach. Das Ganze war mit umgerechnet 30,66 Euro pro Tag allerdings recht teuer aber gut. Zusätzlich muß man sich noch als Europäer einen Internet-Tagespass für 2,95 Euro kaufen, damit man vor Ort an der Station online sein kann. Die App lädt man sich am besten schon vorher im Hotel mit Wlan herunter.

Anders als in Europa, wo man an schönen Flußradwegen auch gemütlich herumfahrende Radfahrer, Gruppen und Familien mit Kindern beim Radfahren sieht, bekommt man hier auffälligerweise fast ausschließlich nur sportive Rennradler in ultradünnen Sport-Outfits zu sehen, welche durch die Gegend heizen. Dieser Radweg wird von den Einheimischen zwar genutzt, wird aber nicht mit Massen von Leuten heimgesucht wie z.B. der Rocky Mountains Nationalpark dort in der Nähe. Auf dem achten Foto sieht man eine kostenlose Fahrrad-Reparatur-Station. Das fand ich schon beeindruckend.

Der Nordamerika-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

 

Ich übernehme keine Haftung für das Nachwandern dieser oder auf anderen Seiten meiner Homepage aufgeführten Touren. 

Für mich war dies eine der schönsten Radstrecken in den USA. Es war ein wundervoller Tag und ich hatte viel Spaß. Ich muß unbedingt wiederkommen!

 Fragen? willi179@web.de  

Alle Berichte dieses Roadtrips von Las Vegas nach Denver

So wird richtig vorgeplant 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für diesen Roadtrip hatte ich alle Unterkünfte hier reserviert:

Booking.com