Am Strand von El Janubio auf Lanzarote

Dies ist einer der interessantesten Strände auf Lanzarote. Der Strand ist nicht überlaufen, da die Touristenhochburgen doch schon recht weit entfernt sind. Am kiesigen Strand findet man zwischen den schwarzen Basaltklumpen hin und wieder Splitter vom grünen Olivin. Dieses Gestein soll man nicht als Souvenir mitnehmen, denn es ist sehr brüchig und es eignet sich nicht zur Herstellung von Schmuck. Der hier hin und wieder an Ständen verkaufte Olivin-Schmuck und die Olivin-Kristalle stammen nicht von der Insel, sondern sind aus Amerika importiert. Für den Fall, daß es am Strand zu windig wird, stehen einige schützende halbrunde Steinwälle zur Verfügung. Dann kann man die Gischt und die Brandungswellen besser genießen. 

                   

Die dortigen Salinen fotografiert man am besten bei tiefstehender Sonne.

Zum Auffrischen der spanischen Vokabeln empfehle ich mein Spanisch-Lernbuch hier rechts. Es enthält auch verschiedene einfache Rätsel und schwierige Übungen.

Fragen? willi179@web.de   

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden! 

Für mich war dies eine der schönsten Gegenden auf Lanzarote. Es war ein wundervoller Tag und ich hatte viel Spaß. Ich muß unbedingt wiederkommen!

So wird richtig vorgeplant

Der Lanzarote-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

    

Meine Buchempfehlungen für Lanzarote sind hier

Hier sind alle 24 Reiseberichte auf Lanzarote 2013