Wanderung durch die Straßenschluchten von New York vom Empire State Building zum One World Trade Center im November 2016 

Am 8. November 2016 war ich schon früh wach, da die Zeitverschiebung von Hannover nach New York das Zeitgefühl bei mir durcheinanderbrachte. Also ging ich schon nachts im Dunklen von meinem Hotel in der Nähe des Empire State Buildings los in Richtung The One World Trade Center. Für das Observation Deck des One World hatte ich die Eintrittskarten schon im Vorfeld zu Hause online gekauft. In der Morgendämmerung kam ich dann an einem total fensterlosen Hochhaus vorbei und fragte mich, was das soll. Keiner weiß was - sagt auch das Internet zum fensterlosen Hochhaus. Auf meinem Bericht ist dies das 7. Foto.

Kurz vor Ankunft am One World Trade Center frühstückte ich erst einmal beim Subway, danach ging es mit dem Express-Fahrstuhl hoch hinauf auf das Observation-Deck. Die Aussicht war zwar einmalig, jedoch störten die Glaswände extrem beim Fotografieren. Mein Tipp zum Fotografieren in New York sind daher auf jeden Fall die luftigen obersten zwei Stockwerke des Rockefeller-Centers. Dort hat es mir viel besser gefallen als in der doch recht sterilen und geräuscharmen Aussichtsplattform des One World.

                                     

Vom Observation Deck des One World ist der Blick auf die Freiheitsstatue und auf den River Hudson recht gut möglich, wie man auf nachfolgenden Fotos sehen kann.

  Ich übernehme keine Haftung für das Nachwandern dieser oder auf anderen Seiten meiner Homepage aufgeführten Touren. 

                               

Fragen? willi179@web.de  

So wird richtig vorgeplant 

Alle Berichte New York und Long Island 2016

Als Reiselektüre reicht das hier rechts abgebildetete Buch im Grunde völlig aus:

Meine Buchempfehlungen für die USA und New York

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für New York City hatte ich auch hier reserviert:

Booking.com