Radtour in den Dünen von Provincetown im Oktober 2017 

In den Dünen von Provincetown gibt es einige bestens erhaltene asphaltierte Radwege mit mehreren Zugängen zum Strand. Direkt in Provincetown gibt es mindestens 3 Fahrradverleihfirmen. Mein geliehenes Fahrrad kostete 8 US-Dollar. Für eine Halbtagsfahrt in den Dünen war dies okay, aber für längere Touren sollte man schon das eigene Fahrrad dabeihaben.

Hier kann man erholsam zwischen typischer Nordostküstenvegetation mit Pitch Pines, Black Oaks und White Oaks radeln. Die Strecken zwischen Ptown, Herring Cove Beach und Race Point  Beach sind leicht hügelig. Ob man die dortigen Warnblinkanlagen (siehe Foto Nr.11)wirklich benötigt, kann ich absolut nicht beantworten. Als ich dort untwergegs war, sah ich keinen weiteren Radfahrer, nur ein paar wenige Spaziergänger. Es waren dort auch keine Autos zu sehen.

                                                   

Ich übernehme keine Haftung für das Nachwandern dieser oder auf anderen Seiten meiner Homepage aufgeführten Touren. 

Mein Auto für Provinvetown und Boston hatte ich hier unten reserviert. Früher buchte ich immer direkt bei Europcars, Hertz  oder anderen Autoverleihfirmen. Seit einigen Jahren reserviere ich nur noch bei Sunnycars. Ich zahle bei Sunnycars relativ wenig Geld und habe immer das Komplett-Versicherungspaket ohne Selbstbeteiligung im Preis inklusive. Das ist mir im Urlaub extrem wichtig. Mit Sunnycars bin ich bisher rundherum zufrieden. Daher ist hier unten auf dieser Seite auch das Banner von Sunnycars abgebildet, welches auch angeklickt und genutzt werden darf. Darüber würde ich mich freuen. 

 

    Fragen? willi179@web.de  

Alle Berichte Provincetown und Boston 

So wird richtig vorgeplant 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für New York City hatte ich auch hier reserviert:

Booking.com