Radtour in den Dünen von Provincetown im Oktober 2017 

In den Dünen von Provincetown gibt es einige bestens erhaltene asphaltierte Radwege mit mehreren Zugängen zum Strand. Direkt in Provincetown gibt es mindestens 3 Fahrradverleihfirmen. Mein geliehenes Fahrrad kostete 8 US-Dollar. Für eine Halbtagsfahrt in den Dünen war dies okay, aber für längere Touren sollte man schon das eigene Fahrrad dabeihaben.

Hier kann man erholsam zwischen typischer Nordostküstenvegetation mit Pitch Pines, Black Oaks und White Oaks radeln. Die Strecken zwischen Ptown, Herring Cove Beach und Race Point  Beach sind leicht hügelig. Ob man die dortigen Warnblinkanlagen (siehe Foto Nr.11)wirklich benötigt, kann ich absolut nicht beantworten. Als ich dort untwergegs war, sah ich keinen weiteren Radfahrer, nur ein paar wenige Spaziergänger. Es waren dort auch keine Autos zu sehen.

                                                   

Ich übernehme keine Haftung für das Nachwandern dieser oder auf anderen Seiten meiner Homepage aufgeführten Touren. 

Der Nordamerika-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

   

 Fragen? willi179@web.de  

Alle Berichte Provincetown und Boston 

So wird richtig vorgeplant 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

 Für mich war dies eine der schönsten Radtouren in den USA. Es war ein wundervoller Tag und ich hatte viel Spaß. Ich muß unbedingt wiederkommen!

Der GPS-Track kann hier kostenlos heruntergeladen werden: