Wandern auf Teneriffa im Februar 2005

 

Wir wohnten zwar im Norden in Puerto de la Cruz, aber wir fühlten uns im sonnensicheren Süden der Insel wohler. Hier ein Foto am Strand von Los Christianos im Süden der spanischen Kanaren-Insel Teneriffa. Auf Teneriffa kann man phantastische Wanderungen unternehmen. 

Eine der schönsten Touren kann man im  Barranco del Infierno, der Höllenschlucht, unternehmen. Es ist ein einmalig schöner Wanderweg durch Schluchten über gut trassierte Wege hin zu einem munter plätschernden Wasserfall.Der Zutritt ist begrenzt; es werden also nicht Menschenmassen durchgeschleust. Dieser Wanderweg wurde 2009 wegen eines tödlichen Unglücksfalls geschlossen und im Mai 2015 wiedereröffnet. Jetzt im November 2015 wurde eine deutsche Wanderin von einem herabfallenden Stein erschlagen. Ob der Weg wieder geschlossen wird, weiß ich nicht. Zum Wandern auf Teneriffa braucht man auf jeden Fall ein gutes Wanderbuch wie das Buch hier rechts und dann geht es auch schon los.

Am besten das Hotel oder die Pension im Süden der Insel buchen und dann in den Norden zu den Wanderzielen mit dem Mietwagen hochfahren. So hat man abends nach der Wanderung immer noch schön viel Sonne am Strand von Los Christianos.   

Auch die Masca-Schlucht ist eine Wanderung wert. Diese Tour unternimmt man am besten nicht auf eigene Faust mit dem Leihwagen und schon gar nicht mit dem Linienbus, sondern bucht man am besten gleich im Hotel die komplette Tour mit Anreise und Abreise, da für die Rückreise wegen einer kleinen Schifffahrt am Ende der Tour etwas Planung benötigt wird.

Falls man doch im Norden in Puerto de la Cruz wohnt, dann ist auf jeden Fall die Wanderung zum Cafe Paraiso sehr abwechslungsreich, interessant und empfehlenswert..

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden. Die hier unten stehende Grafik wurde von Ferienhäuser auf Teneriffa zur Verfügung gestellt.

 www.ferienhaeuser-auf-teneriffa.de