Die Burg in Tortosa

Im Rahmen meiner Wanderungen und Radtouren durch diese nordöstliche Region Spaniens besuchte ich auch dieses Juwel in Tortosa.

Ein Teil der Burg aus dem 10. Jahrhundert wurde zu einem Parador umgestaltet. Ein Parador ist die höchste Klassenbezeichnung für ein spanisches Hotel. Ein anderer Teil der Burganlage ist tagsüber frei zugänglich und kann kostenlos besichtigt werden. Durch die uralten Mauern zu schreiten, ist ein Erlebnis. Oben von den Burgmauern hat man ein wunderbaren Ausblick auf den Ebro und auf das mittelalterliche Stadtbild von Tortosa. Die im 10. Jahrhundert vom maurischen König Abderraman III erbaute Burg wurde im Laufe der Zeit im gotischen Stil umgestaltet. 

               

Alle 23 Berichte an Spaniens Ostküste zwischen Barcelona und Valencia 

Die schönsten Burgen und Stadtmauern in Spanien und Portugal

Das passende Hotel für Tortosa gibt es hier

Den passenden Mietwagen für Spanien gibt es hier 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!