Ein Bad im heißen Wasserfall in der Caldeira Velha auf den Azoren im Juni 2018

Die Caldeira Velha ist ein Naturbadesee an der Landstraße EN5 2A südlich von Ribeira Grande und mitten auf der Azoren-Insel Sao Miguel. Der Eintritt betrug bei meinem Besuch 8 Euro und man sollte definitiv sehr früh dort sein, bevor die Touristenmassen anreisen. Ich selbst war gleich frühmorgens da und konnte so die verschieden temperierten Badestellen nutzen. Der Wasserfall sorgt für ständig neues frisches Wasser in den Becken. Die Toiletten und Umkleidekabinen sind sauber. Die gesamte Anlage ist in üppiges Grün wie in einem phantastischen Dschungel gehüllt. Viele neuseeländische Baumfarne schmücken das kleine Paradies und ein kleiner Pflanzen-Lehrpfad befindet in im hinteren Teil der Anlage. Ein Blubberbecken mit 60 bis 100 Grad heißem Wasser ist mit Warnschildern und einem Holzzaun gesichert.

                               

Der Azoren-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

  

    Fragen? willi179@web.de  

Alle Berichte dieser Azorenreise

So wird richtig vorgeplant 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!   

Für mich war dies eine der schönsten Ecke auf den Azoren. Es war ein wundervoller Tag und ich hatte viel Spaß. Ich muß unbedingt wiederkommen!