In Las Vegas im Herbst 2018

Im Herbst 2018 besuchte ich die Nationalparks nördlich des Grand Canyons, welche auf der Strecke von Las Vegas nach Denver liegen. Da ich Las Vegas bereits von meiner ersten Nationalparktour mit dem Grand Canyon und Monument Valley kannte, brauchte ich also kein zweites Mal alle Casinos dieser erstaunlichen Wüsten-Stadt abklappern. Die Berichte von 2013  mit dem Botanischen Garten in Las Vegas und den Restaurants in Las Vegas sind hier unten anklickbar.

Da in den Nationalparks Zion, Arches, Bryce und Canyonlands alle Lebensmittel und Getränke recht teuer sind, habe ich im Walmart von Las Vegas schon sämtliche Getränke und viele haltbare Lebensmittel wie Slim Jims, Cookies und Doritos und auch Obst für die große Tour eingekauft.

Zum Thema Alkohol in Utah: Wer in die Nationalparks Bryce Canyon NP, Escalante SP, Zion NP, Arches NP und Canyonland NP fährt, sollte sich schon am Beginn der Tour weit ausserhalb dieser Gegend mit  Bier und Wein eindecken, so daß unterwegs nicht mehr zugekauft werden muß. Denn entweder sind die Preise in der Gegend der Nationalparks zu hoch oder es gibt einfach nichts zu kaufen. In Moab z.B. gab es einen einzigen Liquor-Store im Umkreis von 100 km und dieser Liquor-Store hatte gerade wegen einer Umbaumaßnahme geschlossen, als ich im Sommer 2018 dort war. In Indianergebieten wie im Monument Valley gibt es überhaupt keinen Alkohol zu kaufen, höchstens alhoholfreien Wein.

Meine diesjährige Fotoserie mit Fotos der überdachten und wechselnd beleuchteten Freemont Street, wo die Damen des horizontalen Gewerbes sich die Füße platt treten sowie Fotos der kleinen Schwester der Freiheitsstatue:

                        

Der Nordamerika-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

  

 Fragen? willi179@web.de  

Alle Berichte dieses Roadtrips von Las Vegas nach Denver 

So wird richtig vorgeplant 

Wenn das Geld mal wieder nicht reicht, dann klickt hier

Las Vegas - Die phantastischen Hotels meiner erste Reise

Rundgang im Botanischen Garten von Las Vegas 9/2013

Meine Restaurants in Las Vegas 2013

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für diesen Roadtrip hatte ich alle Unterkünfte hier reserviert:

Booking.com