Die Gärten in Monte

Auf Madeira gibt es gleich drei bedeutende botanische Gärten: Der Jardim Botanico in Funchal, Blandys Garden östlich von  Funchal und der Monte Palace Tropical Garden in Monte.

Neben dem Monte Palace Tropical Garden besitzt Monte noch zwei weitere Gärten. Einer davon, der Jardim Imperador hatte leider geschlossen, als ich dort war. Ein weiterer Garten befindet sich mitten in Monte unterhalb eines Aquädukts. Idyllische Wege führen zwischen Blumenrabatten hindurch, wie man auf den Bildern unten ersehen kann.

Auf den Bildern  3 und 4 ist die Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte abgebildet. Hier wurde u.a. der letzte österreichische Kaiser Karl der Erste beigesetzt.

In Monte beginnt diese interessante Levada-Wanderung.

               

Ich war zum Wandern auf Madeira. Nebenbei besuchte ich einige botanische Gärten. Das Wandern auf Madeira ist eher ungewöhnlich und abenteuerlich. Der Besitz eines Rother Wanderführers von Madeira ist meiner Meinung nach die Grundvoraussetzung für das Wandern auf Madeira. Fast jeder Wanderer läuft mit diesem kleinen Heft durch die Landschaft. Es gibt diesen Führer mindestens in 6 verschiedenen Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch und Holländisch. Ohne dieses Buch sollte man auf Madeira nicht loswandern und man sollte sich die Texte vorher exakt durchlesen. 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden! 

Hier rechts oben sieht man mein Lebenselixier nach dem Wandertag:

Fragen? willi179@web.de

Hier geht es zurück zu meinen anderen Wanderberichten auf Madeira, zum Cabo Girao, zur Markthalle, zu den botanischen Gärten auf Madeira sowie Restauranttipps für Funchal.

Der Madeira-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

 

Es war ein wundervoller Tag und ich hatte viel Spaß. Ich muß unbedingt wiederkommen!

 

   

monte