Die Wanderung auf dem East Tram Trail beim Shark Valley Visitor Center im Everglades Nationalpark in Florida im Dezember 2019

Den Trailhead vom East Tram Trail  erreicht man gleich hinter den Royal Palm Visitor Center des Everglades Nationalparks am Tamiani-Trail, wie man auf dem dritten Bild auf dieser Seite sehen kann. Direkt neben dem East Tram Trail hat man Sichtkontakt mit Alligatoren, welche sich am Wegesrand sonnen oder träge im Wasser vor sich hin dösen und auf ein Appetithäppchen warten. Ich selbst gehörte aber nicht zu Ihrer favorisierten Leibspeise. Man sollte 4,5 Meter Abstand von den Krokodilen halten, wie ein offizielles Schild im Nationalpark zeigt, welches man hier als viertes Foto sieht. Die letzteren Fotos wurden auf dem Bobcat Broadwalk Trail und beim Otter Cave Hammock Trail in der Nähe des Visitor Centers aufgenommen.

Alligatoren klettern meines Wissens selten auf die Holzstege. Auf vielen Bäumen im Sumpf haben sich Tillandsien und Spanisches Moos angesiedelt. Diese Pflanzen können nur in feucht-schwülem Klima langfristig überleben, denn sie besitzen zwar teilweise noch Haltewurzeln, jedoch nehmen sie das lebensnotwendige Wasser nicht über die Wurzeln im Erdreich, sondern über die gesamte Pflanze auf. Zuhause überleben diese Pflanzen meist nicht allzulange. Sie sind auch keine Schmarotzer-Pflanzen, denn sie zapfen die Bäume nicht an.

                                                         

Beim drittletztem Foto stellte sich mir die Frage: Läßt man seine Kinder als Appetithäppchen wirklich so extrem dicht an Alligatoren heran? Ja, wie man hier sieht. Das ist halt Amerika.

Die Parkplätze am Shark Valley Visitor Center sind schon früh morgens schnell belegt. Frühes Erscheinen ist hier wichtig. Die Fahrt mit dem Hop-on-Bus habe ich natürlich nicht mitgemacht. Die ist nur ein typisch amerikanisches Vergnügen.

Der hier rechts aufgeführte Reiseführer mit großer Landkarte reicht für Florida völlig aus:

Denkt bitte bei Euren nächsten Besuch in Florida daran, die richtige Sonnencreme in Florida zu benutzen. Viele gewöhnliche Sonnencremes zerstören die vor Florida gelegenen Korallenbänke und werden demnächst verboten. Octocrylene dürfen nicht mehr enthalten sein. Es drohen hohe Strafen. Informiert Euch bitte in der Apotheke oder Drogerie über korallenfreundliche - reef friendly - Sonnencremes! Die Sonnencreme hier rechts ist reef friendly:

Der Nordamerika-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

  

 Fragen? willi179@web.de  

So wird richtig vorgeplant 

Florida 2019

Wenn das Geld mal wieder nicht reicht, dann klickt hier

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für diesen Roadtrip hatte ich alle Unterkünfte hier reserviert:

Booking.com