In Florida im Dezember 2019

An Weihnachten 2019 besuchte ich zum ersten Mal Florida. Laut meinem Reiseführer ist der Winter dort die trockenste Zeit des Jahres. Also hatte ich im sogenannten Sunshine-State auch bei meinem Besuch dort auf Sonne gehofft. Allerdings hatte ich viel Regen und auch Sturm auf Florida. So regnete es bei meinem Besuch auf Key West am 22.12.2018 unglaubliche 58,1 Liter Wasser pro Quadratmeter. Es schüttete wie aus Kannen. Es gab während meiner Reise aber auch mal sonnige Abschnitte. Es war meine 13. Reise in die USA und es war gleichzeitig die sonnenscheinärmste Reise sowie auch mit weitem Abstand auch die regenreichste Reise in die USA.

Gleichzeitig sah in Florida viele interessante Tiere, welche ich draußen in freier Natur noch nie sah. So sah ich viele Alligatoren nur vier Meter von mir entfernt, hochgiftige Portugiesische Galeeren nur einen Meter von mir entfernt und die süßen endemischen Florida Deers nur fünf Meter von mir entfernt. Gutmütige Manatis sah ich 1-2 Meter von mir entfernt und eine giftige Schlange (Florida banded water snake) lauerte im Corkscrew-Sumpf zwei Meter von mir entfernt. Außerdem sah ich Schildkröten, Anhingas, richtig coole Pelikane auf der Jagd und viele andere Vögel. 

 
Im Everglades Nationalpark:
Auf dem Gumbo Limbo Trail mit Alligatoren
Kurzwanderung auf dem Anhinga Trail
Auf dem East Tram Trail im Shark Valley mit Alligatoren
Auf den Florida Key's in chronologischer Reihenfolge:

Im John Pennekamp Coral Reef State Park auf Key Largo
Im Founders Park auf Plantation Key
Im Windley Key Fossil Reef Geological State Park
Kurz-Wanderung im Long Key State Park
Wanderung im Curry Hammock State Park
Unterwegs auf den Key's
Portugiesche Galeeren am Sombrero Beach auf Marathon Key
   
 
Im Bahia Honda State Park
Bei den bedrohten Key Deers auf Big Pine Key
 
58,1 Liter Regen in Key West
     
Bei Fort Myers:
Bei den Manatis im Manatee Park
Im Corkscrew Swamp Sanctuary
 Four Mile Cove Ecological Preserve
Butterfly Estates
Wanderung am Strand von Fort Myers
Wanderung im Lovers Key State Park
Auf der Touri-Insel Sanibel Island
 
     
     
Sonstiges:
Denkt bitte bei Euren nächsten Besuch in Florida daran, die richtige Sonnencreme in Florida zu benutzen. Viele gewöhnliche Sonnencremes zerstören die vor Florida gelegenen Korallenbänke und werden demnächst verboten. Octocrylene dürfen nicht mehr enthalten sein. Es drohen hohe Strafen. Informiert Euch bitte in der Apotheke oder Drogerie über korallenfreundliche - reef friendly - Sonnencremes! Die Sonnencreme hier rechts ist reef friendly:
     
Denkt bitte auch daran: Ab Islamorada in Richtung Key West ist das Fliegenlassen von gewöhnlichen Ballons verboten. Dies hängt damit zusammen, daß Schildkröten an den zerplatzten Resten von Luftballons oft sterben, weil sie denken, es wären Ihre Lieblingsspeise, die Quallen:

   
     
  

Der Nordamerika-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

  

 Fragen? willi179@web.de  

So wird richtig vorgeplant 

Wenn das Geld mal wieder nicht reicht, dann klickt hier

Oh! Siehe untenstehendes Foto! Wozu brauche ich im Supermarkt in Florida Wet Bags???? Sowas habe ich bei meinen bisherigen 12 Reisen in die USA noch nie gesehen! Nur im Sunshine State Florida braucht man scheinbar diese Wet Bags. Es scheint wohl doch nicht nur die Sonne zu scheinen im Sunshine State!

 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für diesen Roadtrip hatte ich alle Unterkünfte hier reserviert:

Booking.com