Auf den Teeplantagen Cha Gorreana und Cha Porto Formoso auf der Azoren-Insel Sao Miguel im Juni 2018

Die einzigen zwei Teeplantagen Süd-Europas befinden sich im Norden der Azoreninsel Sao Miguel. Die Teeplantage Cha Gorreana darf man tagsüber durchwandern und dies war schon ein einmaliges Erlebnis, wenn bedingt durch die feuchte Luft ein feiner Teegeruch durch die Luft wabert. Auch wenn man bei der Tee-Ernte zusieht, verteilt sich ein leichtes Tee-Aroma. In den Gebäuden der Plantage darf man die rund hundert Jahre alten und immer noch funtionierenden einfachen Maschinen zur Teeverarbeitung betrachten und es gibt auch ein einfaches Cafe, in welchem kostenlos schwarzer Tee ausgeschenkt wird. Ein Shop bietet auch verpackten Tee in Tüten und einige Souvenirs zum Verkauf an. Aus diesem Cafe könnte man eine richtige Goldgrube machen, das Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden. Einmal konnte ich auch den Tee-Erntehelfern bei der Arbeit zusehen, wie man auf meinen Bildern sehen kann. Hier geht es zwar moderner zu, jedoch ist dies schon eine richtige Knochenarbeit mit dem schweren Arbeitsgerät. Oftmals kann man weit auf das offene Meer hinausschauen. Die überall auf Sao Miguel üppig wachsenden blauen Hortensien gaben auch hier wieder mal ein schönes Fotomotiv ab. Da es auf den Azoren keine Giftschlangen und Giftspinnen gibt, kann man ohne Angst auch mal durch hohes Gras am Wegesrand streifen.

                                             

Die andere Teeplantage Cha Porto Formoso hat ein edles offenes Cafe mit Blick auf die Teeplantage und auf das blaue Meer. Hier gibt es gegen Bezahlung einen wirklich köstlichen Eis-Tee. Eine kostenlose und sich wirklich lohnende Führung sollte man unbedingt mitmachen. Im Shop kaufte ich anschließend meinen Jahres-Vorrat an Broken Leaf Tea, welcher für die Zubereitung von richtig guten Eistee benötigt wird. Dieser hier zubereitete Eistee mit Broken Leaf Tea wird auch nach längerer Zeit nicht bitter im Geschmack. Broken Leaf Tea wird zu Hause kaum gehandelt.

                       

Der Azoren-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

  

    Fragen? willi179@web.de  

Alle Berichte dieser Azorenreise

So wird richtig vorgeplant 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!   

Für mich war dies eine der schönsten Landschaften auf den Azoren. Es war ein wundervoller Tag und ich hatte viel Spaß. Ich muß unbedingt wiederkommen!

Die GPS-Daten sind hier: