Der Sonnenuntergang am Bryce Canyon in Utah im September 2018

Der Sonnenaufgang oben an der Rim des Bryce Canyons in ca. 2400m Höhenluft über dem Meeresspiegel ist wegen des warmen Lichts am Morgen wesentlich schöner als der Untergang der Sonne am Bryce Canyon. Zum Vergleich kann man einfach meine Fotos vom Sonnenaufgang am Bryce Canyon anklicken. Aber der Sonnenuntergang oben an der Rim ist natürlich auch imposant:

             

 

Ich hatte allerdings auch das Pech, daß es bei meinem ersten Besuch nachmittags oben an der Rim nieselte und ich sogar einen Regenschirm aufspannen mußte. Am Abend war am Bryce Canyon das Wetter dann allerdings besser, wie man auf meinen Bildern sehen kann.

   

Der Nordamerika-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

  

 Fragen? willi179@web.de  

Alle Berichte dieses Roadtrips von Las Vegas nach Denver

So wird richtig vorgeplant 

Tagsüber gibt es einige Wandermöglichkeiten im Nationalpark. Die große Tour mit dem Queens Garden Loop zwischen dem Bryce Sunrise Point und dem Bryce Sunset Point ist die schönste Wanderung im Bryce Canyon. Mein Bericht dazu ist hier. Man kann auch oben an der Rim weite Strecken vom Sunrise Point über Sunset Point und Inspiration Point zum Bryce Point entlangwandern.Per Mietwagen mit Stopps am Inspiration Popint, Bryce Point, Swamp Canyon, Piracy Point, Farview Point , Natural Bridge, Agua Canyon, Ponderosa Canyon, Black Birch Canyon geht es zum Yovimba Point. Am letztgenannten Point befindet sich ein großer Parkplatz und dort beginnt der interesannte 1,6km lange Bristlecone Loop Wanderweg.

               

Unterwegs irgendwo am Scenic Drive und zum Schluß zwei Bärchen: 

       

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!