Auf dem Cami de Ronda nördlich von Barcelona im September 2016 

Camis de Ronda sind die alten Trampelpfade an der Costa Brava. Stellenweise sind sie heutzutage sehr gepflegt, wie man auf meinen Fotos ersehen kann. Oftmals sind Geländer an abdrängenden Stellen gebaut worden und manchmal sind kunstvoll Treppen in den Stein gebaut. Dieser Bericht hier zeigt Bilder vom Cami de Ronda zwischen Platja d'Aro und dem Torre Valentina nördlich von Sant Feliu de Guixols. Die exakte Tour ist im Wanderbuch hier rechts oben genau beschrieben. In Sant Feliu war auch mein Standquartier für die Reise an die Costa Brava. Ich wohnte dort auf einem sehr ordentlichen Campingplatz mit gepflegtem Pool in deiner Camping-Hütte. In Sant Feliu endet auch der 93km lange Fahrradweg Via Verde de Carrilet aus den Pyrenäen.

                                     

  Ich übernehme keine Haftung für das Nachwandern oder Nachradeln dieser oder auf anderen Seiten meiner Homepage aufgeführten Touren. 

  Fragen? willi179@web.de  

Alle 35 Berichte In Ostspanien

So wird richtig vorgeplant

Auf der Via Verde de Carrilet im September 2016

In Sant Feliu im September 2016

Den GPS-Track kann man hier kostenlos herunterladen:

 

Mein Auto für das Standquartier an der Costa Brava 2016 ich hier unten reserviert. Früher buchte ich immer direkt bei Europcars, Hertz  oder anderen Autoverleihfirmen. Seit einigen Jahren reserviere ich nur noch bei Sunnycars. Ich zahle bei Sunnycars relativ wenig Geld und habe immer das Komplett-Versicherungspaket ohne Selbstbeteiligung im Preis inklusive. Das ist mir im Urlaub extrem wichtig. Mit Sunnycars bin ich bisher rundherum zufrieden. Daher ist hier unten auf dieser Seite auch das Banner von Sunnycars abgebildet, welches auch angeklickt und genutzt werden darf. Darüber würde ich mich freuen. 

 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden! 

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für meine Andalusien-Reise hatte ich hier sämtliche Unterkünfte reserviert:

Booking.com