Am Strand von Tazacorte 

Tazacorte ist mein Lieblingsort auf La Palma. Dafür gibt es einen ganz einfachen Grund. Hier scheint im Winter tagsüber immer die Sonne, auch wenn es anderwo auf der Insel regnet oder bewölkt ist. Grund dafür sind die hohen Berge vor Tazacorte und da der Passat-Wind oftmals aus nordwestlichen Richtungen weht, bleiben die Wolken in den Bergen hängen. Tazacorte liegt an der Westseite der Insel und ist weiterhin berühmt für seine Fischlokale mit fangfrischen Fisch.

            

Die Strände sind schwarz, feinsandig und sehr gepflegt. Man liegt hier nicht wie Hering an Hering dicht an dicht am Meer. Platz ist ausreichend vorhanden. Die Meeresströmungen sind stark, da das Land hier gleich steil ins Meer abfällt. Man sollte nur an einigen geschützten Stellen hinter die Wellen gelangen, um dort zu schwimmen. Am besten geht dies direkt an der Schutzmauer entlang.

Es gibt leider kaum buchbare Unterkünfte für Touristen, sonst würde ich bei meinem nächsten Besuch von La Palma mir hier ein Apartment mieten.

Hier ist auch der Startpunkt der besten Wanderung auf La Palma.

Fragen? willi179@web.de  

So wird richtig vorgeplant 

Das passende Hotel für Tazacorte gibt es hier

Den passenden Mietwagen für Tazacorte gibt es hier 

Hier ist die Wanderung in der Steilwand von Tazacorte

Alle Berichte auf der Insel La Palma

Meine Buchempfehlungen für La Palma

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!