Auf Schloß Bran, dem Schloß von Graf Dracula in Transsilvanien an Ostern 2019

Ja, das Schloß von Graf Dracula gibt es wirklich. Es ist das Schloß Bran in Transsilvanien am Südrand der Karpaten. Der altdeutsche Name von Graf Draculas Residenz in Siebenbürgen heißt Tölzburg. Es empfielt sich, so wie ich selbst gleich morgens zur Besichtigung hier zu sein, dann klappt es auch noch recht gut mit dem interessanten Durchschleusen durch die Gemächer, Aufstiege und Wandelgänge. Kommt man zu spät, dann kann man sich lange anstellen wie auf meinem 7. Foto zu sehen ist, welches ich schoß, als ich das Gebäude mittags verlies. Schöne Fotomotive sind hier auf diesem Gelände auf jeden Fall die uralten Grabsteine. Die Ahnenreihe von Graf Dracula sieht man auf meinem 5. Bild:

             

Aufnahmen mit der zweiten Kamera vom Wanderweg oberhalb der Burg:

                 

Alle Berichte:


Graf Draculas Schloß in Bran
Im Bärenreservat Zarnesti
Schluchtenwanderung bei Zarnesti
Allgemeines, Essen und Trinken

Es waren wundervolle Tage und ich hatte viel Spaß. Ich muß unbedingt einmal im Sommer wiederkommen!

Der Rumänien-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

  

 Fragen? willi179@web.de  

Alle Berichte dieses Roadtrips in Rumänien 2019

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für diesen Roadtrip hatte ich meine Unterkunft, das Hotel The House of Dracula Hotel in Poina Brasov hier reserviert.

Booking.com  

 

 

 

/ir