Im Foster Botanical Garden auf der hawaiianischen Insel O'ahu im Januar 2022

Foster Botanical Garden ist von der Seltenheit der Pflanzen her der beindruckenste aller botanischen Gärten auf O'ahu. Wo sonst wächst schon ein Kanonenkugelbaum (Couroupita guianensis)  in einem botanischen Garten? Hier findet man auch den Sausage Tree aus Afrika. Die Würste sind für Menschen ungenießbar, aber in der Heimat des Baumes fressen Giraffen und Paviane diese Sausages. Am Eingang findet man den Bo Tree (Ficus religiosa), welcher besser der Baum bekannt ist, unter welchem Buddha seine Erleuchtung fand. Im Garten steht auch ein Traveller's Tree (Ravenala madagascariensos). An der Blattbasis finden durstige Reisende immer frisches Wasser, sagt die Legende. Man findet im Garten die seltene Palme der Seychellen, nämlich die Coco-De-Mer, auch Double Coconut genannt. Echter schwarzer Pfeffer (Piper nigrum) wächst an einem Baumstamm empor.

                                                         

Selbstversändlich git es auch endemische Pflanzen von den hawaianischen Inseln wie die Loulu Palm hier im Garten, aber das Hauptmerkmal dieses Gartens ist das Vorstellen vieler seltener exotischer Pflanzen.

Das hier rechts aufgeführte Rother-Wanderbuch ist  übrigens meiner Meinung nach die beste Informationsquelle in deutscher Sprache für Unternehmungen auf Hawaii. Es gibt in diesem Buch auch allgemeine Informationen aller Art über Hawaii. Pflanzenführer in deutscher Sprache zur Vorbereitung der Hawaii-Reise findet man kaum in deutschen Buchhandlungen. Das hier rechts stehende englischsprachige  Pflanzen-Buch habe ich mir im Barnes & Nobles in Honolulu zugelegt. Es ist perfekt für Hawaii. Das dritte Buch hier rechts sollte auch bei der Reise nach O'ahu nicht fehlen. Hier sind in englischer Sprache viele nützliche Tipps zusammengefaßt.

Der Hawaii-Mietwagenpreisvergleich ist hier. Grundsätzlich sind Autoanmietungen in den USA mitten in der Corona-Krise sehr teuer geworden, da die Flottenanbieter zu Beginn der Corona-Krise viele der nicht benötigten Autos abgestoßen hatten und jetzt mitten in der Auto-Chip-Krise nicht genügend neue Autos nachkaufen können.

  

 Fragen? willi179@web.de  

So wird richtig vorgeplant

Alle Berichte auf Hawaii

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für diesen Trip nach Honolulu hatte ich meine coronasichere Unterkunft auch hier reserviert:

Booking.com  

Mit Abstand die vier schönsten botanischen Gärten auf O'ahu sind meiner Meinung nach:  

Fosters Botanical Garden - mit exotischen Bäumen wie dem seltenen Kanonenkugelbaum

Koko Crater Botanical Garden - ein großer Garten im Vulkankrater

Wahiawa Botanical Garden - im Tropen-Dschungel

Waimea Botanical Garden - mit Wasserfall und Park

Alle diese vier hier oben genannten Gärten bekommen die Note 1A, weil jeder dieser Gärten auf Ihre Weise einzigartig ist.

Weitere botanische Gärten, Park-Anlagen und geschützte Gegenden auf O'ahu sind:

Lili'uokalani Botanical Garden - mit Wasserfall

Ho'omaluhia Botanical Garden - riesiger Park

Lyon Arboretum

Kaena Point Natural Area Reserve - Küstenvegetation

Dole Plantation