Spaziergang auf der Via Verde Embarcadero del Hornillo im Juni  2019 

Acondicionada

Vias Verdes sind die Grünen Wege in Spanien. Oftmals sind es stillgelegte Eisenbahntrassen. Nachdem die Gleise entfernt wurden, wurden diese Strecken anschließend für Wanderer und Radfahrer konditioniert. 

Die Via Verde Embarcadero del Hornillo bei Aguilas ist der Abschluß der alten Bahnlinie durch das Tal von Almanzora direkt zur Verladestation im Meer. Die Strecke ist nur 1km lang und zum spazierengehen geeignet. Der Zugang zur alten Verladestation ist nur zu einigen speziellen Tageszeiten möglich, wie man auf meinem vierten Foto sieht. Ich selbst stand nur vor dem verschlossenen schwarzen Tor.

Es gibt leider zur Zeit noch keinerlei realen Bau-Hinweise an der Strecke, daß die alte eigentlich sehr lange Bahnstrecke aufgewertet als Via Verde durch das Tal von Almanzora bis ans Meer zukünftig verlängert oder wieder mit den zur Zeit bestehenden Abschnitten Via Verde Almanzora bei Baza, Via Verde Almanzora, Via Verde Huercal-Olvera, Via Verde Almendricos und Via Verde Embarcadero del Hornillo verbunden wird.

                           

Ich übernehme keine Haftung für das Nachwandern oder Nachradeln dieser oder auf anderen Seiten meiner Homepage aufgeführten Touren.  

  Fragen? willi179@web.de

So wird richtig vorgeplant

Die schönsten Vias Verdes Strecken in Spanien

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!   

Der Spanien-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

   

Hier unten sind die 3 Vias Verdes-Bücher aufgeführt. Meines Wissens nach gibt es diese Bücher nur mit spanischer Sprache. Die dort drin beschriebenen Wege sind leider auch nicht nach Nordspanien, Südspanien und Zentralspanien geordnet, sondern willkürlich gemischt. Aber bessere Informationen gibt es wohl leider noch nicht. Wir hatten nur Band Nummer 2 dabei. Diese Bücher erscheinen auf den 1. Blick etwas teuer zu sein; sie sind es aber wert, da man mit Hilfe dieser Beschreibungen auf neue Ideen kommt:

In Teil 1 der o.g. genannten Bücher sind u.a. die Vias Verdes de la Campina und die Vias Verde del Carrilet beschrieben.

In Teil 2 der o.g. genannten Bücher sind u.a. die Vias Verdes del Aceite und Vias Verdes de la Subbetica und die Vias Verdes de Ojos Negros beschrieben.

In Teil 3 der o.g. genannten Bücher sind u.a. viele nordspanische Vias Verdes beschrieben.

Der GPS-Track ist hier bei OpenStreetMap


Größere Karte anzeigen
Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für meine diesjährige Spanien-Reise hatte ich hier sämtliche Unterkünfte reserviert:

Booking.com