Die Wanderung zum Spooky und Peek-A- Boo Slot Canyon und Dry Fork Narrows bei Escalante im September 2022

Diese Slot-Canyon-Tour hier sollte ein Highlight der Utah-Tour 2022 werden. Aber es hatte nicht alles so geklappt wie geplant. Die Anfahrt an sich mit dem Pick Up dauerte schon ewig, da man auf der langen Sandpiste nicht gut vorankommt. Nach der gefühlt endlosen Anfahrt kommt man an den Rand der Slot Canyons Spooky und Peek-A- Boo und Dry Fork Narrows.

Hier gibt es zwei Parkplatzbereiche. Zuerst startete ich meine Tour am hinteren Haupt-Parkplatz am Lower Dryfork Trailhead Parking Lot, wie man auf den GPS-Daten hier unten auf dieser Seite sehen kann. Der lange Wanderweg hin zum Eingangsbereich des Canyons besitzt auf halber Strecke einen extrem unangenehm abschüssigen und steilen Abschnitt. Ich würde Niemanden raten, diesen gefährlichen Abschnitt hinunter abzuwandern. Der bessere Startplatz für die Canyon-Tour  ist zweifellos der vordere Parkplatz. Am Peek-A-Boo selbst fehlt seltsamerweise immer noch eine technische Einstiegshilfe. Wie man vielleicht trotzdem hineinkommt, sieht man auf dem 11. Foto. Die gesamte Area ist recht einsam. Am gesamten Tag sah ich in der Area hier vielleicht zwanzig Menschen in der Ferne.

                               

Meine zweite Wanderung in diesem Bereich startete ich am vorderen Haupt-Parkplatz, dem Upper Dryfork Trailhead Parking Lot. Von hier aus kann man wunderbar zum Eingang des Upper Dryfork Narrows Slot-Canyons hinunterwandern. Abschüssige Stellen lassen sich bequem umgehen oder man rutscht hinunter. Im Canyon war es schwül heiß und der Untergrund war rutschig und matschig.

                                               

Für mich war der vordere Parkplatz eindeutig der richtige Start-Parkplatz, da ich schwindelerregende Stellen nicht mag. Warum ich dies nicht schon im Vorfeld der Wandertour aus den Wanderbüchern herauslesen konnte, ist mir immer noch nicht klar.

Am Ende dieser Tour mußte ich feststellen, daß dieser überall hochgelobte Slot-Canyon-Bereich nix für mich war. Ich war wohl auch nicht tief genug drin in den Slot Canyons. Alle meine vorher besuchten Slot Canyons fand ich wesentlich schöner und interessanter. Dies sind der Antelope-Canyon bei Page, der Slot Canyon bei Borrego Springs, der Leprechaun Canyon bei Hanksville und der Little Wild Horse Canyon bei Hanksville.

Wenn man die Nationalpark-Tour in Utah plant, ist es besser, wenn man sich den Annual-Pass am Beginn der Tour beschafft. Dieser Jahres-Pass kostete im Jahr 2022 exakt 80 US-Dollar für ein Auto oder für 2 Besucher. Dieser Pass, auch America The Beautiful genannt, ist genau ein Jahr gültig und gilt in allen Nationalparks der USA. Dieser Pass ist aber nicht in den State Parks gültig. 

Der Nordamerika-Mietwagenpreisvergleich ist hier unten. Grundsätzlich sind Autoanmietungen in den USA nach der Corona-Krise sehr teuer geworden, da die Flottenanbieter zu Beginn der Corona-Krise viele der nicht benötigten Autos abgestoßen hatten und jetzt mitten in der Auto-Chip-Krise nicht genügend neue Autos nachkaufen können.

  

 Fragen? willi179@web.de  

So wird richtig vorgeplant

Mein neues empfehlenswertes Wanderbuch für Utah ist hier rechts auf dieser Seite:

Alle Wanderungen in Utah im September 2022

Alle Wanderungen in Utah im September 2018

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!    

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert. Für diesen Trip nach Utah hatte ich meine Unterkünfte hier reserviert:

Booking.com  

Die GPS-Daten sind hier:

Vollbildanzeige

Die anderen GPS-Daten:

Vollbildanzeige

Die weiteren GPS-Daten:

Vollbildanzeige