In Guadalupe

Guadalupe ist ein kleiner Ort in der spanischen Extremadura und ist nach Santiago de Compostela und dem Kloster Montserrat einer der wichtigsten Wallfahrtsorte in Spanien. Die gewaltige Klosterburg Real Monasterio de Nuestra Senora de Guadalupe kann nur durch Führungen besichtigt werden. Ich war leider zur falschen Zeit da und hätte einige Stunden warten müssen, daher konnte ich leider das Innere der Anlage nicht besichtigen. Ich war auf der Durchreise von Merida  zum Eisenbahnhotel Pizzarita, wo sich der Radweg Via Verde de la Jara befindet und konnte nicht einige Stunden hier warten. Die Souvenirstände in Guadalupe hatten auch nicht wirklich etwas Gescheites anzubieten, um hier die Wartezeit aufzulockern.

Guadalupe ist Namensgeber für eine große Insel in der Karibik, welche von Kolumbus persönlich so benannt wurde.

 

Während der gesamten Woche im Juli 2015 in Merida, Guadalupe und Umgebung sah ich keinen einzigen Regentropfen. Die Temperaturen lagen tagsüber bei sonnigen 35 Grad und nachts bei kühleren 25 Grad.

Fragen? willi179@web.de  

So wird richtig vorgeplant 

Das passende Hotel für Guadalupe gibt es hier. Den passenden Mietwagen für Spanien gibt es hier.

Alle Berichte in Zentralspanien

Eine Wanderung am Kloster Montserrat

Der Radweg nach Santiago de Compostela

Wanderung Las Herrerias

Radtour auf der Via Verde de la Jara  

Meine Buchempfehlung für Guadalupe und Umgebung 

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!