Die Rund-Wanderung bei Bray im Süden von Dublin an Pfingsten 2014

Diese Runde hat laut meinen aufgezeichneten GPS-Daten 432 Höhenmeter und ist 14,5km lang. Ich startete am Bahnhof in Bray und wanderte auf Waldpfaden mit vielen frei liegenden Baumwurzeln den Bray Head hinauf. Von dort ging es über sanftes Hügelland in Richtung Greystones weiter und später abwärts bis in Höhe Cliff-Walk. Auf dem ziemlich gut gesicherten Cliff-Walk ging es zurück nach Bray. Dieser viel gelobte Cliff-Walk ist eigentlich nur ein breiter Wanderweg, welcher durch viele Maschendrahtzäune und Seile total abgesichert ist. Daher fehlt hier leider der Kick für eine abenteuerliche Wanderung. Jederzeit hat man allerdings gute Ausblicke auf die Irische See und mitunter gute Sicht zur tiefer gelegenen Eisenbahnlinie. 

Es gab Regen satt in Irland. Dies ist typisch für das grüne Irland. In sämtlichen Reiseberichten meiner Arbeitskollegen und Freunde ist vom Regen in Irland die Rede. Es gibt Regen in jeglicher Form. Angefangen vom feinen Nieselregen, Landregen bis hin zum Starkregen mit heftigen Windböen ist alles möglich. Auf meiner hier beschriebenen  Wanderung wurde sogar mein Regenschirm zerfetzt. Es gibt jede Form von Grün auf der Insel. Auf vielen Fotos sieht man den verschiedensten Grün-Töne, die man sich vorstellen kann.

Sprachlich gab es keine Probleme. Jeder spricht englisch, nur wenige Einwohner sprechen noch gälisch.

Nach dem verregneten Kurztrip nach Irland kann ich ganz klar sagen: It was my first Trip to Ireland! Ihr kennt die korrekte und eindeutige Übersetzung dieses Satzes? Die Übersetzung gelingt nur mit der korrekten Benutzung der englischen Grammatik.

                                                               

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!  

So wird richtig vorgeplant

Der Irland-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

   

 

    

Die GPS-Daten der Runde können hier heruntergeladen werden: