Wanderung hoch auf den Vulkankrater des Eldborg

 

 

Das passende Buch zu dieser Wanderung findet man gleich hier rechts. Wenn ich irgendwo auf der Welt ein neues Land bereise, besorge ich mir immer zuerst den Rother-Führer der entsprechenden Region und schaue nach, wo sich denn die schönsten Gegenden des Landes befinden. Dieses System hat sich mit Island auch wieder bestätigt. 

Der Eldborg befindet sich recht fotogen an der Straße nach Anarstapi in Richtung Westfjorde. Der Vulkan ist nur circa 100 Meter hoch. Vom Parkplatz am Hof Snorrastadir aus geht zunächst 1 Stunde lang zickzack durch flaches Gestrüpp und danach geht es hoch auf den Vulkankrater, wie man auf den Bildern sehen kann. 

Die auch sogenannte Feuerburg entstand vor ca. 1100 Jahren.

 

 

           

So wird richtig vorgeplant

Der Island-Mietwagenpreisvergleich ist hier:

    

Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!