Die Mousetrap in London 

Seit 62 Jahren läuft das Kriminalstück von Agatha Christie in London. Aktuell wird das Stück im St.Martin's Theatre in der West Street in Soho aufgeführt. Der Eintritt kostete für meine Aufführung im November 2014 45 Pfund. Die Eintrittskarten bucht man direkt auf der Homepage des St.Martin's und die Karten werden in kurzer Zeit nach Hause verschickt. Dies war ein sehr gut funktionierendes System. Man muß unbedingt rechtzeitig zum Beginn der Darbietung auf seinem Platz sitzen, denn zu spätes Erscheinen ist halt Pech, denn man muß in diesem Fall bis zur Halbzeitpause draußen warten. Das Theater ist rustikal eingerichtet und die Sitze sind bequem. 

Prädikat: Immer noch absolut empfehlenswert!

Tipp: Man sollte vielleicht schon vorher dieses Stück in englischer Sprache kurz vorher gelesen haben, denn die überraschenden Wendungen zum Ende hin sind sonst vielleicht nicht alle sofort verständlich. Ich selbst habe jedenfalls das Drehbuch vorher gelesen und das war für mich auch gut so.

     

Meine anderen Berichte in London:




Die Highlights meines zweiten Aufenthalts in London:

Nr.1: Der Gasboden auf der Tower-Brigde wurde erst im November 2014 für das Publikum eröffnet und ist nur für Schwindelfreie geeignet. Der Eintritt koste im November 2014 neun Pfund.

Nr.2: Der Tree Top Walk im Kew Royal Botanical Garden ist auch nur etwas für schwindelfreie Gäste.

Nr.3: The Mousetrap - Das Theaterstück von Agatha Christie ist immer noch absolut empfehlenswert. Seit 62 Jahren läuft das Stück in Soho. 

Fragen? willi179@web.de  

So wird richtig vorgeplant 

Meine anderen Berichte in England:


Sämtliche auf meiner Homepage gespeicherten Fotos und Texte sind mein privates Eigentum und dürfen ohne meine Genehmigung nicht kopiert und woanders veröffentlicht werden!  

Ich selbst buche fast immer meine Unterkunft bei booking.com und die Reservierung hat bisher jedesmal funktioniert. Probiert es aus und macht es so wie ich, dann klappt es sicherlich auch mit der Unterkunft. Klickt einfach hier unten den Link an und reserviert:

Booking.com

Zum Auffrischen der englischen Vokabeln empfehle ich mein Englisch-Lernbuch hier. Es enthält neben einigen Geschichten auch verschiedene einfache und schwierige Übungen.